Arbeiten beim Oberbergischen Kreis

Weitere Informationen zum Oberbergischen Kreis erhalten Sie auf der Homepage unter www.obk.de/aemter

Ansprechperson:
Anke Koester
Telefon: 02261 88-4001

Beim Amt für Schule und Bildung des Oberbergischen Kreises ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle 

„Bildungsmarketing"


in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Im Amt für Schule und Bildung bündelt der Oberbergische Kreis zentrale bildungsrelevante Aufgaben u.a. als Träger der kreiseigenen Berufskollegs und Förderschulen, als Betreiber der VHS Oberberg, als Anbieter des Schulpsychologischen Dienstes und als koordinierende Stelle für die Aktivitäten im Bildungsnetzwerk Oberberg.

Ihr Ausbildungsprofil:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Medien- oder Kommunikationswissenschaften, Mediendesign,o.ä. (Bachelor, Diplom FH), alternativ entsprechende berufliche Praxis und Erfahrung in den beschriebenen Aufgabenbereichen

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Erarbeitung, Umsetzung und Fortschreibung eines Marketing-Konzeptes "Bildung in Oberberg"
  • Entwicklung neuer Kommunikationsformen (z.B. Newsletter o.ä.)
  • Entwicklung und Umsetzung von (Image)Kampagnen, z.B. von Schulwettbewerben, Mottotagen etc.
  • Unterstützung von Veranstaltungen
  • Redaktionsleitung und Gesamtverantwortung für Struktur, Inhalte und Gestaltung u.a. des Internetauftrittes des Bildungsstandortes Oberberg unter www.bildung-in-oberberg.de einschließlich Koordination und Umsetzung
  • Federführende Erstellung von Publikationen (Flyer, Dokumentationen, Broschüren, Informationsschriften etc. zur Bildungsarbeit des Oberbergischen Kreises und des Regionalen Bildungsnetzwerkes)

Wir erwarten:

  • Sicherer Umgang mit den gängigen Computerprogrammen (MS Office, CMS, digitale Fotografie, etc) und im Bereich Social Media
  • Erfahrungen in digitaler und analoger Redaktionsarbeit
  • Sicherer Umgang mit Texten und die Fähigkeit, komplexe Themen verständlich darzustellen
  • Hohe Eigeninitiative, Ideenreichtum, Kreativität, Organisationsgeschick
  • Kommunikationsstärke, höfliches und sympathisches Auftreten, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, auch außerhalb der regulären Dienstzeit zu arbeiten
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Moderne Arbeitsbedingungen in einem hochmotivierten Team
  • Eine interessante, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung des Lebens und der Bildungsarbeit im Ober-bergischen Kreis
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie, insbesondere durch flexible Arbeitszeitregelungen und –modelle
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung

Im Rahmen der beruflichen Frauenförderung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern sind erwünscht. Diese werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt; dies gilt insbesondere für Frauen mit Behinderung.

Bewerben Sie sich jetzt bis zum 01.08.2021 über unser Online-Bewerbungsportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung